Die Anlagenprüfung ober der Erde (APoE)

Bei super Wetterbedingungen wurde die  APOE am 22.6.2019 in Elsbethen / Höhenwald Revier Frau v. Oswald durchgeführt.Bevor die Prüfung los ging konnte der Prüfungsleiter Sepp Hochleitner den Hegemeister und Revierleiter Hermann Herbst begrüßen der das Revier kurz vorstellte. Der Prüfungsleiter bedankte sich im Namen des ÖDHK u. der Sek.-Sbg. und bat Hr. Herbst die Dankesgrüße auch an Fr. von Oswald zu übermitteln.
Die Leistungen der 9 gemeldeten Hunde war bei der Schweißarbeit von gut bis sehr gut ebenso bei der Stöberarbeit.In der Zwischenzeit war auch unser Gast Präsident Dr. Hans Ostermann eingetroffen, das uns alle sehr freute. Die weiße Fahne konnte  nicht gehießt werden weil ein Rüde am heutigen Tage keine Lust zum Stöbern hatte, aber bei der Schweißarbeit eine hervorragende Leistung bot . Die Prüfung war kurz vor Mittag zu Ende und es ging zum Standquartier nach Grödig wo die Preisverteilung statt fand.
Nach einer kurzen Ansprache des Prüfungsleiters der die hervorragende Disziplin der Hundeführer hervorhob und sich bei allen Mitwirkenden bedankte besonders bei seinen Stellvertreter LRA Robert Brunnauer und so ging ein schöner Prüfungstag zu Ende.
Mit HO -RÜ -HO und Weidmannsheil der
Obmann Sepp Hochleitner

Spurlautprüfung in Feldkirchen / Mattighofen

Am 6. April 2019 wurde die Spurlautprüfung in Feldkirchen / Mattighofen bei gutem Frühlingswetter abgehalten.

Um 7.00 Uhr war Treffpunkt im Standquartier in Gstaig Gasthaus Maria zum guten Rat. Nach der Kontrolle von Cipnummer und Impfpaß ging es um 7.30 Uhr ab in die Reviere, 16 Hunde waren gemeldet 14 sind angetreten ,2 Gruppen mit je 7 Hunden.

Der Hasenbesatz war gut, jeder Hund konnte an 2 Hasen sein Können Zeigen.Um 11.00 Uhr war die Prüfung am Feld zu Ende und es ging zurück zum Stanquartier.Nach all dem schriftlichen Aufwand konnte die Preisverteilung um ca.12.30 Uhr abgehalten werden.

Ein Dank an die Jagdgesellschaft - Feldkirchen, sowie den beiden Revierführer n Franz Sax und Strobl Andreas und den Richtern für ihr objektives Richten.

 

Dackelheil und HO -RÜ - HO

der Sektionsobmann

Sepp Hochleitner